Visum | EinreiseformalitÀten in Kamerun

VISUM | EINREISEFORMALITÄTEN FÜR KAMERUN

Erforderliche Unterlagen fĂŒr den Visumantrag:

  1. Ein Reisedokument (Reisepass) mit einer GĂŒltigkeitsdauer von mindestens sechs (6) Monaten ab dem Datum der Abreise.
  2. Zwei (2) vollstĂ€ndig ausgefĂŒllte Visumantragsformulare (zum Herunterladen).
  3. Zwei (2) biometrische Passfotos – Format 4,5 x 3,5 cm (keine Fotokopien oder gescannten Fotos).
  4. Eine (1) beglaubigte Einladung nach Kamerun /oder eine Unterkunftsbescheinigung /oder ein Dienstreiseauftrag (offizielle Reise) fĂŒr Kamerun.
  5. Eine (1) Fotokopie des Flugtickets oder der Flugreservierung.
  6. Eine (1) Fotokopie des Impfpasses gegen Gelbfieber.
  7. FĂŒr Kinder sollen zusĂ€tzlich eine Fotokopie der Geburtsurkunde, eine von beiden Elternteilen unterschriebene EinverstĂ€ndniserklĂ€rung und eine Fotokopie der ReisepĂ€sse oder Personalausweise der Eltern beigefĂŒgt werden.

Wir empfehlen allen Reisenden, ihr Flugticket nicht zu kaufen, sondern eine Reservierung vorzunehmen, solange ihnen das Visum noch nicht erteilt wurde.

Je nach Art des Visums und Art der Dauer Ihres Aufenthaltes in Kamerun fallen folgende GebĂŒhren an:

Art des VisumsDauer des AufenthaltesAnzahl der EinreisenGebĂŒhr
Kurzer Aufenthalt
(Transit, Tourismus, GeschÀft
)
1 bis 90 TageEinfache oder mehrfache Einreise110€
Langer Aufenthalt
(Tourismus, GeschĂ€ft, Familienbesuch…)
91 bis 180 TageEinfache oder mehrfache Einreise220€

Die Zahlung der VisagebĂŒhren erfolgt in bar oder per Überweisung auf das unten angegebene Bankkonto der Botschaft:

Bank:Deutsche Bank Berlin
Kontonr.:9270232
Bankleitzahl:10070000
IBAN:DE93 1007 0000 0927 0232 00
BIC:DEUTDEBBXXX

Die Einreichung eines Visumantrags kann ohne Termin an jedem Werktag zwischen 9:30 und 12:30 Uhr erfolgen.

Die Abholung erfolgt drei Tage spÀter ab dem Tag der Antragstellung.

Der Visumantrag kann auch per Postweg an die Botschaft geschickt werden. Wir empfehlen Ihnen, einen Visadienstleister zu beauftragen, bzw. einen frankierten Umschlag beizufĂŒgen fĂŒr die RĂŒcksendung Ihres Reisepasses per Expresskurier z.B. DHL. In diesem Fall sollten Sie, ebenso wie bei der Überweisung der VisagebĂŒhren, eine Bearbeitungszeit von 2 bis 3 Wochen einplanen.

Hinweis: Es wird empfohlen, den Reisepass persönlich bei der Botschaft abzuholen.
Die Botschaft haftet nicht fĂŒr den Verlust eines Reisepasses oder fĂŒr Verzögerungen, die durch den Versand per Post oder auf anderem Wege entstehen.
Außerdem werden die gezahlten VisagebĂŒhren nicht zurĂŒckerstattet, wenn das Visum verweigert wird.

Sie können das Visumsantragsformular ansehen und herunterladen, indem Sie auf das Bild klicken.

Dieses Dokument ist im PDF-Format verfĂŒgbar.

Es muss heruntergeladen werden und mit Hilfe von  Adobe Acrobat Reader  ausgefĂŒllt und ausgedruckt werden.

error: Der Inhalt ist geschĂŒtzt !!